Hallo lieber Gast, wenn Sie diese Nachricht sehen sind Sie nicht registriert. Klick Sie hier um sich in ein paar Schritten zu registrieren und das ganze Forum nutzen zu können.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GETRAG UMBAU
#1
Moin,
weil man ja sonst nix zu tun hat, sollen unsere Pagoden (Kuttes und meine) ein GETRAG Fünfgang Getriebe erhalten. Es wurde schon in anderen Foren über die verschiedenen Einbauvarianten berichtet. Grundsätzlich besteht beim Getrag das Problem, dass die GETRAG  Gehäusemaße größer sind (insbesonde Länge und Höhe), als beim Original MB Getriebe. Entgegen den anderen Einbaulösungen haben uns dazu entschieden, die original Getriebeplatte der Pagode in Ihrer Form beizubehalten und nicht zu beschädigen (einzuschneiden oder aufzuschweissen), sodaß problemlos rückgerüstet werden könnte. Hierzu sind 30mm Distanzstücke erfoderlich, um das Getriebeblech tiefer zu setzen. Das original Gummi-Getrieblager kann damit auch weiter verwendet werden.

Soweit der erste Schritt..ich finde, das ist schon mal ein guter Anfang!! Smile 

Dank an Kutte für seinen fachmännischen Einsatz am Wochenende. (Für lecker Mettbrötchen geht das schon... Giggle )

Ein paar Bilder dazu.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Gruss Jörn
Zitieren
#2
So nun ist es verbaut...hier ein paar Bilder

Kleine Änderungen sind noch vorzunehmen: die Lage des Getriebes im Kardantunnel muss noch angepasst werden und die Distanzstücke an der Getriebeplatte brauchen noch Farbe. Ansonnsten läßt sich das GETRAG sehr gut schalten und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis Smile Smile

Jetzt gehts in die Winterpause (naja, vielleicht ein bisschen polieren in der Garage, als Zeitvertreib..)- allen eine schöne Weihnachtszeit!!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Gruss Jörn
Zitieren
#3
Hi Jörn,

hat das nun alles gepasst?

Wie ist das Fahren mit 5-Gang?

Wieviel macht es ca. in Umdrerhungen aus?
Gruß

Kutte
Zitieren
#4
Moin,
kann ich noch nix zu sagen - im Moment schneit es bei uns in Bremen Worried 

Also, ich habe nach Getrag-Montage nur eine kurze Strecke gefahren - soweit fährt es sich gut. Genaueres kann ich erst nach längerer Strecke vermelden. Evtl. muss ich die Kardanwelle noch einmal wuchten lassen, da das eine Ende ja neu ist.

Habe jetzt auch erst meinen Tacho nach Einstellung wieder, da die Wegstrecke zum Originalgetriebe bei GETRAG eine andere ist. Fahrzeug für nach Navi 15% schneller als Anzeige.

Zwischendurch auch noch den Blinkerschalter revidiert- rastete nicht richtig ein.

Liegt jetzt ailles in der Garage un muss verbaut werden......

Soweit ...
Gruss Jörn
Zitieren
#5
Hi Jörn,

der Frühling muss kommen Yawn Inlove
Gruß

Kutte
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste