Hallo lieber Gast, wenn Sie diese Nachricht sehen sind Sie nicht registriert. Klick Sie hier um sich in ein paar Schritten zu registrieren und das ganze Forum nutzen zu können.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung
#1
Hallo zusammen,

Mein Name ist Manfred, ich komme aus der Toskana Österreichs (Südsteiermark) und restauriere seit einigen Jahren eine 64er Pagode.
Das Fahrzeug wurde vom Vorbesitzer vor mehr als 35 Jahren abgestellt und war deshalb in einem recht passablen Zustand.
Mittlerweile wurde die wenigen Roststellen saniert, das Fahrzeug wurde auch neu lackiert (im Originalfarbton Hellelfenbein), Achsen komplett revidiert und wird gerade wieder zusammengebaut.
Mein Ziel wäre es die Pagode in der Saison 2021 wieder auf die Straße zu bringen.
Nun zu mir selbst: Ich selbst bin beruflich selbstständig (Maschinenbau), habe daher auch gewisse technische Vorkenntnisse.
Die Arbeiten führe ich soweit möglich selbst aus - daher die längere Dauer der Restauration.
Ich denke das ich beim Fertigstellen sicher noch Hilfe oder Tipps aus dem Forum benötigen werde, und hoffe dass ich mich dann vertrauensvoll an euch wenden kann.

Bleibt Gesund und Liebe Grüße
Manfred
Zitieren
#2
Hallo Manfred,

Herzlich Wilkommen im Forum.

Vielen Dank für Deine Vorstellung.

64er ist meine auch (siehe Bild), hat Deine noch das stehende Ersatztrad oder schon das liegende Ersatzrad?

Stell doch gerne mal ein paar Bilder von Deinem Projekt rein.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß

Kutte
Zitieren
#3
Hallo Kutte,

Meine ist März 64 und hat das stehende Reserverad.
Ich hab vorerst nur ein Bild griffbereit - weitere folgen dann später.

Bleibt gesund und Liebe Grüße


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#4
(31.03.2020, 15:22)ma71 schrieb: Hallo Kutte,

Meine ist März 64 und hat das stehende Reserverad.
Ich hab vorerst nur ein Bild griffbereit - weitere folgen dann später.

Bleibt gesund und Liebe Grüße
Meine ist auch März 64  Smile 
FgstNr. xxx2668


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#5
Hi Sead,

meine ist Sept. ´64 mit XXX6391

Du hast da ja noch eine ganz junge Dame.
Gruß

Kutte
Zitieren
#6
(01.04.2020, 09:56)Kutte schrieb: Hi Sead,

meine ist Sept. ´64 mit XXX6391

Du hast da ja noch eine ganz junge Dame.
Genau :)
Was aber einige Probleme mit sich bringt.. ZB Beschaffung früher Sitz- bzw. Lehnenauflagen. Symetrisch und Schmal...
Will da auf keinen Fall auf die "neuen" Sitze ausweichen... Falls also jmd weiß, wo man diese noch bekommt, bitte her damit Hi 

Gruss
Sead
Zitieren
#7
Hallo,

Meine ist Ende März.
Nummer xxx3055
(Österreichische) Erstzulassung April 64 
LG Manfred  Smile
Zitieren
#8
(01.04.2020, 11:42)ma71 schrieb: Hallo,

Meine ist Ende März.
Nummer xxx3055
(Österreichische) Erstzulassung April 64 
LG Manfred  Smile

Noch so eine junge Dame Hi
Gruß

Kutte
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste